Der Besuch des Kaisers

||Der Besuch des Kaisers
Der Besuch des Kaisers 2017-09-24T17:36:08+00:00

Project Description

Bühnenprogramm (Soloperformance): 2 x 45 Minuten / 1 x 60 Minuten (Kurzfassung)

Auf seine erprobte und preisgekrönte Art erzählt und spielt der Würzburger Autor und Schauspieler Markus Grimm die großen und die kleinen Geschichten aus der Heusenstammer Geschichte: Wie der kaiserliche Tross sich auf die Reise macht, wie in Heusenstamm die Spannung steigt, dann die prunkvolle Ankunft des Kaisers, winkende Menschen, schnaubende Rösser…

Markus Grimm beleuchtet in der Solo-Adaption seines Romans das, was geschah – und das, was außerdem geschehen sein könnte. In spannenden, anschaulichen Szenen erweckt er die alte Geschichte zu neuem
Markus Grimm beleuchtet in der Solo-Adaption seines Romans das, was geschah – und das, was außerdem geschehen sein könnte. In spannenden, anschaulichen Szenen erweckt er die alte Geschichte zu neuem Leben – das ist beste Unterhaltung für Jung und Alt!

Das Buch

Am 3. April 1764 wird Joseph II., der Sohn von Kaiserin Maria Theresia und Kaiser Franz I., in Frankfurt zum Römisch-deutschen König gekrönt. Mit großem Pomp begeben sich die Majestäten von Wien aus auf die lange Reise, und während in Frankfurt die Feierlichkeiten vorbereitet werden, wohnt die kaiserliche Entourage eine Woche lang im nahen Heusenstamm, das damals ein winziges Dorf war – für die Einheimischen ein unglaubliches Ereignis.
Reichsfürsten und Grafen geben sich ein Stelldichein, edle Rösser, schmucke Leibgardisten und prunkvolle Staatskarossen. Die große Welt der Reichen und Wichtigen begegnet einer kleinen, sympathischen Welt vor Ort. Das führt zu witzigen Szenen, und am Ende, im großen Frankfurt, greift sogar der junge Goethe hilfreich ein.

Der preisgekrönte Autor und Darsteller Markus Grimm ist ein begnadeter Erzähler und erkundet Geschichten hinter der Geschichte. Auf informative und intelligent-unterhaltsame Weise – ohne Bühnenbild und ohne Kostüm – erzählt und spielt er von den Menschen und ihren Erlebnissen rund um den sensationellen Heusenstammer Gast.

Die Macher

Dr. Markus Grimm ist Schauspieler, Autor und promovierter Theologe. Für seine Arbeit als Verfasser und Darsteller ist er mit dem Würzburger Kulturförderpreis sowie mit dem Sprachbewahrerpreis des Vereins Deutsche Sprache ausgezeichnet worden.

Herbert Löw ist tätig als Künstlermanager, Theater- und Showproduzent und Veranstalter für kulturelle Ereignisse. Gemeinsam mit Markus Grimm entwickelte er die historischen Theaterstücke „Balthasar Neumann – Architekt der Ewigkeit“, „Der Besuch des Kaisers“ und „Wein, Geist und Geschichte“. Er ist Ideengeber, Produzent und verantwortlich für die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Herbert Margraf, ehemaliger Schulleiter, ist Gründer des Fördervereins „Balthasar Neumann Heusenstamm e. V.“ und Mitarbeiter im Heimat- und Geschichtsverein. Er ist Ideengeber des Projekts und recherchiert den historischen Hintergrund.